Bike an more...

  • Kroatien
  • Frankreich
  • USA
  • Swiss 500 Miles

Europa. Oft neigen wir dazu, Nordamerika als DAS Biker-Land zu bezeichnen. Das stimmt nun eindeutig nicht. Europa hat megaviel zu bieten, bloss müssen wir es sehen wollen. Hier einige Beispiele!

Biograd 2011

Kroatien 2016

Zu den Bildern

USA 2013 - Golden Gate Bridge

USA 2013 Vollversion

USA 2015 mit Familie

Zu den Bildern

2017 with Friends

Zu den Bildern
Verzauberte Welt
Verzauberte Welt Antelope Canyon

Sie gehören unbestritten zu den schönsten und häufigsten fotografierten Canyons der USA - die Antelope Canyons im Navajo Tribal Park.

Die über Jahrtausende hin ausgewaschenen roten Sandsteinformationen der geologisch als Slot Canyons bezeichneten Höhlen bieten je nach Sonneneinstrahlung ein faszinierendes, wechselndes Spiel aus Licht und Schatten.

Fotografisches Highlight bilden die sog. Beams - einfallende Sonnenstrahlen, die im aufgewirbelten Staub als klare Linien das Dunkel der Höhlen durchbrechen.

Kleine Faktenkunde

  Upper Antelope Canyon Lower Antelope Canyon
Länge ca. 200 m ca. 400 m
Einstieg ebenerdig begehbar über Treppe von oben
Vorteil einfacherer Zugang, spektakuläre Motive geringere Besucherzahl

Tipps & Tricks

  • Ein absolutes Muss: der Helikopterrundflug über den Canyon. Zu buchen von Las Vegas aus oder direkt vom Grand Canyon Airport in Tusayan, Arizona.
  • Für den Flug die Kamera nicht vergessen. Warme Kleidung ist ratsam. Selfie-Stangen u.ä. sind übrigens verboten.
  • Grand Canyon Skywalk: Mit einer geführten Tour kann man die gläseren Plattform am Eagle Point besuchen, die einen unvergleichlichen Blick in die Tiefe des Grand Canyon ermöglicht. Kameras und Handys sind hier übrigens verboten. Fotos nur durch buchbare Fotografen.
  • Für Abenteuerer: die mehrtägige Rafting-Touren (z.B. von Lee's Ferry bis zum Diamond Creek) sind nichts für Wasserscheue. Tosende Stromschnellen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, kleine Wander- oder Kletter-Touren direkt am Grund der Schlucht, Einblicke in über Jahrmillionen ausgewaschene Höhlen erwarten den Mutigen, der sich auf dieses Abenteuer einlässt.

Mit dem Helikopter über den Grand Canyon. Mit diesem (zugegebenermaßen nicht ganz preiswerten) 45-minütigen Rundflug habe ich mir einen jahrelang gehegten Traum erfüllt.

Der Flug eröffnete einen wunderbaren Blick auf den East und den North Rim sowie auf das breiteste und tiefste Tal des Grand Canyon, den östlichen Teil mit dem Zusammenfluss des Little Colorado River und Colorado River.

Der fantastische Panoramablick war ein unvergessliches Erlebnis, das man fast gar nicht mit der Kamera einfangen kann.